0800 – 111 0 111
TELEFONSEELSORGE
Sorgen teilen. Anonym.
Täglich. Rund um die Uhr.

116 111
KINDER- UND JUGENDTELEFON
Nummer gegen Kummer. Anonym.
Mo-Sa. 14-20 Uhr erreichbar.

Soforthilfe

Vicky will’s wissen, Folge 4: Die SHITSHOW

In der vierten Folge „Vicky will’s wissen“ auf frnd.tv dreht sich alles um das psychoedukative Präventionsformat THE SHITSHOW. Als Besucher der SHITSHOW kann man sogenannte „Gefühlssimulatoren“ anprobieren: Elemente, die dem Träger ein Gefühl für den körperlichen Stress bei psychischen Erkrankungen geben – zum Beispiel durch Isolation des Kopfes oder durch permanenten Druck auf Hals und Brust.

In Teil 1 interviewt Vicky die Gründerinnen Johanna Dreyer und Luisa Weyrich in den Räumen der Universität der Künste Berlin (UdK). Gemeinsam stellen sie dar, wie das Projekt als Antwortversuch entstand auf die Frage: Wie lässt sich die Realität von Depressionen und Angststörungen auch jenen vermitteln, die nicht von ihnen betroffen sind? Mutig stellt sich Vicky den Simulatoren und spürt am eigenen Körper, welch unangenehme Gefühle sie bei ihr auslösen.

Teil 2 zeigt, wie Studenten der UdK Berlin die vier Simulatoren – namentlich The Choker, The Veil, The Bender und The Cape – nacheinander anprobieren. Vicky begleitet die Teilnehmer und spricht mit ihnen über die unmittelbaren Erlebnisse und Eindrücke.

Wie auch THE SHITSHOW hat es sich Freunde fürs Leben e.V. zur Aufgabe gemacht, seelische Erkrankungen in unserer Gesellschaft zu entstigmatisieren. Daher bieten Freunde fürs Leben auf ihrem YouTube-Kanal frnd.tv mit dem Format „Vicky will’s wissen“ ihren Zuschauern eine Möglichkeit, Informationen rund um die Themen Depression und seelische Gesundheit zu erhalten, die visuell hochwertig aufbereitet und niedrigschwellig zugänglich sind.

nach oben