DGPPN e. V. und Freunde fürs Leben e. V. laden am 3. April 2017 gemeinsam in die Urania Berlin zu einer interaktiven Talkrunde: Ab 17:30 Uhr sprechen Experten und Betroffene gemeinsam über Depressionen und beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema. Damit weist die Veranstaltung auf den Weltgesundheitstag am 7. April, der sich in diesem Jahr ganz um das Thema „Depression“ dreht.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine spannende Gästerunde mit dem Präsidenten der DGPPN, Arno Deister, der Vorstandsvorsitzenden von Freunde fürs Leben, Diana Doko, sowie dem Berliner Depressionsforscher Mazda Adli. Die App-Entwicklerin Kristina Wilms und das Alternativmodel Victoria van Violence, die als Botschafterin der Deutschen Depressionshilfe aktiv ist, erzählen von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit der Krankheit. Zu Beginn der Talkrunde findet eine Live-Psychotherapie-Sitzung mit Eva-Lotta Brakemeier und Christian Banzhaf statt.

Der Eintritt ist frei.

Bildschirmfoto 2017-03-15 um 17.17.09

Teilen