Schnelle Hilfe

Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 0800 – 111 0 111

Kinder- und Jugendtelefon der „Nummer gegen Kummer“, bundeseinheitliche Nummer: 11 6 111

Schnelle Hilfe im Notfall: Ruf die Polizei und den Rettungsdienst unter 110 und 112. Der Notruf nimmt Deinen Anruf ernst und handelt schnell.

Oft ist es hilfreich, sich einer Person aus Deiner Familie oder Deinem Freundeskreis anzuvertrauen. Mögliche Ansprechpartner in Krisensituationen können aber auch Schulpsychologen, Pastoren oder Berater von Hilfsorganisationen sein.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich Hilfe zu suchen. Hier findest Du eine Auswahl von Hilfsangeboten im Internet.

Selbsthilfegruppen-Suche

Auf den Internet-Seiten der Deutschen Depressionsliga und der NAKOS findest Du eine Liste von Selbsthilfegruppen in ganz Deutschland.

Arztsuche

Auf der Seite der Bundesärztekammer gibt es die Möglichkeit, bundesweit nach geeigneten Ärzten zu suchen. Hier noch mal die Links nach Bundesländern aufgeteilt:

App zur Kliniksuche

Mit dieser App findest Du schnell und unkompliziert eine passende Klinik in Deiner Nähe. Suche das Krankenhaus nach dem medizinischen Fachbereich aus, zum Beispiel „Psychiatrie, Psychosomatik“. Der medführer zeigt Dir alle Kliniken und Ärzte in Deiner Nähe an. Die App ist kostenlos für I-Phones erhältlich (medfüher Gmbh, Entwickler: SECONDRED Newmedia GmbH)

• Finde ganz einfach ein Krankenhaus in Deiner Nähe
• Finde Krankenhäuser für einen bestimmten Fachbereich
• Informiere Dich über Behandlungsschwerpunkte
• Nimm direkt telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf
 
 Zum Appstore
 
Kennst Du noch eine weitere oder bessere „Hilfe-App“, dann schreibt uns an filmtipp@frnd.de. Vielen Dank!

E-Mail Beratung

Unter jugendnotmail.de kannst Du Dich 365 Tage im Jahr von ausgebildeten Ansprechpartnern beraten lassen. Die Beratung ist anonym und kostenlos.

Die Caritas bietet auf ihrer Seite Email-Beratung für Kinder und Jugendliche an. Dort kannst Du Dich professionellen Beratern mitteilen – vertraulich und anonym. Hier geht’s zur Online-Beratung der Caritas.

Unter nummergegenkummer.de kannst Du Dich für die anonyme em@il-Beratung der „Nummer gegen Kummer“ anmelden. Hier wirst Du von speziell ausgebildeten Ehrenamtlichen beraten.

Bei Sucht, Gewalt und/oder psychischen Erkrankungen in der Familie, bietet kidkit  Hilfe im Chat und per Mail. Die ehrenamtlichen Helfer der Beratungsstelle bieten für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren Unterstützung an. Die Beratung ist anonym und kostenfrei.

Jugendliche beraten Jugendliche

Fideo-Forum

Im moderierten Selbsthilfe – Forum auf der FIDEO-Homepage (FIGHTING DEPRESSION ONLINE) kannst Du Dich mit anderen Jugendlichen und Betroffenen  zum Thema Depression austauschen. Fideo wurde von der Stiftung Deutsche Depressionshilfe gegründet und hat auf seiner Seite viele weitere Infos zum Thema Depression zusammengestellt.

[U25]

Das Online-Beratungsangebot [U25] richtet sich an suizidgefährdete Jugendliche. Dort kannst Du Dich von speziell ausgebildeten Gleichaltrigen („Peers“) beraten lassen. Die Beratung ist anonym und kostenlos.

Youth-Life-Line

Das Online-Beratungsangebot Youth-Life-Line richtet sich an Jugendliche in akuten Krisen und bei Suizidgefährdung. Hier kannst Du Menschen in Deinem Alter kontaktieren und Dich von ihnen beraten lassen. Die Beratung ist anonym und kostenlos. Erstanfragen werden innerhalb von 3 Tagen beantwortet.

Nethelp4u

Auf der Internet-Seite von Nethelp4u kannst Du Dich mit jungen Menschen austauschen. Die Berater und Ansprechpartner sind 16 bis 25 Jahre alt und haben ein offenes Ohr für Dich. Hier geht’s zur Email-Beratung.

Beratung4kids

Auf der Internet-Seite von Beratung4kids kannst Du Dich mit Jugendlichen bis 21 Jahren austauschen. Du kannst Dich öffentlich oder privat beraten lassen und mit Gleichgesinnten nach Lösungen suchen. Hier geht’s zum Beratung4kids-Forum.

Chats im Netz

neuhland – Einzel-Chat

Der Verein neuhland bietet Online-Beratungstermine für Jugendliche und junge Erwachsene an. Du kannst Dir einen der verfügbaren Termine aussuchen und Dich online mit einem Ansprechpartner vom Team zum Einzel-Chat verabreden.

Online-Beratungsangebot der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke)

Auf der Seite der bke-Beratung kannst Du im Gruppen- und Themen-Chat Dich mit erfahrenen Beratern austauschen und Dir alles von der Seele schreiben.

Online-Hilfen & Apps

Humly

Humly  bietet professionelle, psychologische Hilfe für jeden, zu jeder Zeit, von überall zugänglich. Die Website ist Plattform und Hilfsmittel, um Menschen mit psychischen Herausforderungen den Zugang zu psychologisch wirksamen Übungen zu ermöglichen. Weil die Selbsthilfekurse auf Dich abgestimmt sind, kannst Du psychischen Herausforderungen sofort entgegenwirken – und somit einer Verschlimmerung der Symptome vorbeugen.

Selfapy

Selfapy ist ein Online-Therapie-Programm, welches Dir Hilfe bei einer depressiven Erkankung bietet. Dieses kannst Du – gegen Kosten – direkt und ohne Wartezeit jederzeit nutzen. Begleitend zum Online-Format hast Du einmal wöchentlich Kontakt zu einem Psychologen oder einer Psychologin. In einem kostenlosen Erstgespräch kannst Du herausfinden, wie Dir die Online-Therapie gefällt.

Hier findest Du weitere Hilfsangebote: am Telefon und vor Ort.

Teilen