Zweifel an der Wahl des Studienfachs, Stress mit der WG oder Kontaktprobleme? Leipziger Studenten beraten ab sofort in der Nightline – einem Sorgentelefon von Studenten für Studenten. Das Projekt gibt es bereits in Heidelberg, Münster, Potsdam und Dresden. Die Leipziger Nightline ist immer montags, mittwochs und freitags von 21-1 Uhr unter folgender Nummer erreichbar: (0341) 973 7777

Bitte wendet Euch mit Problemen zum Thema Suizid an einen Krisendienst in Eurer Region oder Stadt. Die Nightline-Berater haben für Studenten mit Problemen ein offenes Ohr, sind aber nicht immer Profis, wenn es um Krisenintervention geht. Vielen Dank!

„Die Nightline ist ein Zuhör- und Informationstelefon von Studierenden für Studierende. Nightlines gibt es in verschiedenen Städten und sie bieten Dir die Möglichkeit, über Dinge zu reden, die Dich gerade beschäftigen. Egal, ob Du Ersti oder Doktorand/in bist, egal, ob Du ein konkretes Anliegen hast oder Du einfach jemanden zum Zuhören brauchst, Nightline hat immer ein offenes Ohr für Dich. Auch wenn Du Fragen hast und nicht weißt, an wen Du Dich wenden sollst, kannst Du bei uns anrufen.“

 

www.nightline.uni-hd.de Nightline Heidelberg

www.nightline-muenster.de Nightline Münster

www.nightline.uni-koeln.de Nightline Köln

www.nightline.uni-freiburg.de Nightline Freiburg

www.nightline-konstanz.de Nightline Konstanz

www.nightlines.eu Nightlines in Europa

Teilen