0800 – 111 0 111
TELEFONSEELSORGE
Sorgen teilen. Anonym.
Täglich. Rund um die Uhr.

116 111
KINDER- UND JUGENDTELEFON
Nummer gegen Kummer. Anonym.
Mo-Sa. 14-20 Uhr erreichbar.

Soforthilfe
Frnd-Beitrag / 22.02.2024 Dr. Sabine Wloch über ihre Arbeit als Hausärztin und ihren Anspruch, ganzheitlich zu hel ... Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie Dr. Sabine Wloch über ihre Erfahrungen aus dem Praxisalltag und wie Patient:innen bei körperlichen und psychischen Beschwerden professionelle Hilfe finden.
Frnd-Beitrag / 15.02.2024 Schon davon gehört? Johanna über „The Iron Claw“ Ein gewaltiger Film, der deutlich macht, wie gefährlich unreflektierte Stärke und Leistungsdruck sein können und wie überlebenswichtig Sensitivität und das Zulassen von Gefühlen sind.
Events & Aktionen / 15.02.2024 Rede darüber! Workshops für den Schulunterricht Der Verein Freunde fürs Leben bringt Aufklärungsarbeit zu mentaler Gesundheit jetzt direkt in die Schulen. Die neue kostenlose Workshopreihe „Rede darüber!” richtet sich an Pädagog:innen und behandelt die Themen Depression, Panikattacken und Angst sowie Essstörungen.
Frnd-Beitrag / 08.02.2024 Johanna über die Suche nach einem Therapieplatz und das Annehmen von Hilfe Projektkoordinatorin Johanna spricht in der neuen Folge des Podcasts Kopfsalat über ihre persönlichen Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen, ihre ersten Schritte zur Hilfe und warum es so wichtig ist, frühzeitig aufzuklären.
Frnd-Beitrag / 25.01.2024 Sara Grzybek über Diskriminierung, mentale Gesundheit und Tatendrang Welchen Herausforderungen queere Menschen im Gesundheitswesen begegnen und wie sich Diskrimierung auf ihre psychische und physische Gesundheit auswirkt, erklärt Sara Grzybek in der achten Folge der Staffel.
Frnd.tv / 18.01.2024 Julia Knörnschild über Wochenbettdepressionen, Tagesklinik und ADHS In der neuen Laut gedacht-Folge blickt Podcasterin und Autorin Julia Knörnschild auf ihre Rolle als Mutter zwischen ADHS Diagnose, Tagesklinik und Selbstfürsorge.
Gastbeitrag / 16.01.2024 The same procedure as every month – Leben mit PMDS Erst vor etwa sieben Jahren ist mir aufgefallen, dass diese extremen Schwankungen mit meinem Zyklus zusammenhängen. In der zweiten Zyklushälfte fühle ich mich bis zu zwei Wochen so, als ob ich mich in einer depressiven Phase befinde. Ich bin weniger leistungs- und manchmal gar nicht arbeitsfähig.

Newsletter

Für alle, die mehr über mentale Gesundheit und Freunde fürs Leben erfahren möchten. Jetzt kostenlos anmelden und vierteljährlich unseren Newsletter erhalten.

Wo finde ich

Was bedeutet eigentlich …?

Hier findest Du Informationen rund um die Themen Suizid und Depression.

Hilfsangebote

Wo bekommst Du Hilfe? Es gibt viele Möglichkeiten, sich Hilfe zu suchen. Hier geht es zu den Hilfsangeboten.

Infomaterial

Du möchtest über Fakten aufklären und selbst aktiv werden? Hier erhältst Du Infomaterialien und kannst ein Teil von Freunde fürs Leben werden.

Events & Aktionen

Dir gefällt, was Du siehst? Hier kannst Du Kampagnenmaterial herunterladen und ein Teil von Kampagnen werden.

nach oben