0800 – 111 0 111
TELEFONSEELSORGE
Sorgen teilen. Anonym.
Täglich. Rund um die Uhr.

116 111
KINDER- UND JUGENDTELEFON
Nummer gegen Kummer. Anonym.
Mo-Sa. 14-20 Uhr erreichbar.

Soforthilfe

JUST – Zwei Schwestern unterstützen Jugendliche auf dem Weg zu sich selbst

Die Schwestern Lorena (19) und Tatjana (22) sind die Initiatorinnen des Projekts JUST (Jugend Stärken). Vor drei Jahren haben sie selbst noch die Schulbank gedrückt. In dieser Zeit begangen tragischerweise zwei enge Freunde Suizid. Sie haben  beschlossen: Wir werden selbst aktiv! Es muss sich etwas verändern!

Was macht JUST?

Unser Konzept ist es, Schulen zu unterstützen, indem wir Events mit motivierenden Speakern und Mentalcoaches organisieren. Diese halten Vorträge und Workshops zu speziellen Themen. In erster Linie geht es „nur um uns selbst“. Denn hier werden die Leidenschaften, Stärken und Fähigkeiten der Schüler*innen erarbeitet, sowie Selbstwert und Selbstbewusstsein aufgebaut.

In der zweiten Ebene „Motivation“ geht es darum, Gedankenmuster aufzulösen und persönliche Ziele festzulegen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist das Mindset, welches vom positiven Denken und Handeln bestimmt wird. Die Jugendlichen sollen die Schule nicht nur mit Wissen verlassen, sondern auch mental gestärkt und bereit für das Leben. Unter anderem arbeiten wir mit dem ehemaligen Bundesligaschiedsrichter Babak Rafati zusammen. Das Feedback von den Teenies nach den Vorträgen ist jedes Mal überwältigend. Man merkt einfach, dass der Handlungsbedarf vorhanden und vor allem nötig ist.

Welches Ziel verfolgt ihr mit eurer Arbeit?

Wir legen unseren Schwerpunkt auf das Positive im Leben. Auf das, was Schüler*innen motiviert und begeistert. Unsere Vision ist: Eine Zukunft voller Well beings, d.h. gesunder und glücklicher Menschen mit mentaler Stärke und Positivität.

Vor welchen Herausforderungen stehen Jugendlichen in der Corona-Krise?

Im Moment ist alles am Fallen und Zerbrechen. Die Bundesregierung ist damit beschäftigt die Unternehmen, Gesundheitssystem, Wirtschaft und Co. aufzufangen. Die Jugendlichen befinden sich Zuhause und fühlen sich oft nutzlos, unsicher, haben Zukunftsängste und fallen in ein Loch. Hier setzen wir als JUST an, damit genau das nicht passiert!

Wir möchten die Jugendlichen stärken durch unsere eigene Arbeit und teilen auf der Instagramseite @just_your_mindset und unserem Podcast ‚JUST US‘ hilfreiche Tipps, motivierende Zitate und persönliche Erfahrungen.

Zudem laden wir verschiedene „Vorbilder“ zu unserem Podcast ein, wie z.B. die deutsche Schauspielerin Yvonne Pferrer aus der Serie Köln 50667. Wir stellen fest, wenn Promis über ihre Erfahrungen reden, können sich Jugendliche mit ihnen identifizieren. Sie merken, dass sogar erfolgreiche Menschen ähnliche Gedanken und Gefühle haben. Die Vorbilder erzählen darüber, wie sie aus Herausforderungen gestärkt hervorgehen, welche Eigenschaften sie so weit gebracht haben und teilen praktische Tipps, wie sie mit schwierigen Situationen umgehen.

Was bedeutet “Selbstfindung”?

Selbstfindung bedeutet, sich über seine Wünsche und Träume und sich selbst bewusst zu werden. Du lernst dich besser kennen und findest dich somit selbst. Dabei kommen Fragen auf wie „Wer bin ich“ & „Was will ich wirklich“. Auf dem Weg der Selbstfindung bekommst Du mehr Klarheit in dein Leben.

Wo liegen die Schwierigkeiten sich selbst zu finden?

Selbstfindung kann echt schwierig sein, weil wir heutzutage so viele Möglichkeiten haben. Allein bei der Wahl des Berufes stehen Dir so viele Türen offen wie nie zuvor. Das macht die Qual der Wahl natürlich schwerer. Um z.B. den idealen Beruf zu wählen, solltest Du erst einmal wissen, was deine Ziele und Stärken sind.

Wegen dem Wort ‘Findung’ wird vermutet, man ist irgendwann am Ziel. Falsch! Selbstfindung ist ein Prozess. Dein Ziel kann sich immer wieder verändern, weil Du dich auch als Person weiterentwickelst. Dabei kann es sein, dass Du merkst, dass ein Wunsch gar nicht Dein eigener war.

Manche Träume sind in Wirklichkeit Ziele von anderen (z.B. unseren Eltern/Freunden). Deswegen ist es wichtig, wirklich auf Dein Herz zu hören. Selbstfindung funktioniert also nur, wenn Du Dich mit Dir selbst beschäftigst.

Damit Dir dieser Gastbeitrag auch wirklich weiterhilft, haben wir Dir einen 3-Stufen-Plan zur Selbstfindung erstellt. Die Übungen machen Dir die ersten Schritte viel leichter.

#1 Das Rad der Selbstfindung besteht aus verschiedenen Lebensbereichen. Am leichtesten klappt es Dich selbst kennenzulernen, wenn Du Dir die Lebensbereiche einzeln anschaust.

Höre dabei in Dich hinein.

Wie fühlst Du Dich in jedem einzelnen Bereich?

Willst Du etwas verändern?

Passt es im Moment so wie es gerade ist?

Achte ganz genau auf Dein Gefühle und nimm Dir wirklich Zeit dafür. Das Ziel dieser Übung ist es, herauszufinden, wo Deine Unzufriedenheit und Dein Schmerz herkommt. Wenn ein Abschnitt fantastisch läuft, dann kannst Du Dir Gedanken machen, was Dir so gut daran gefällt.

Dadurch lernst Du noch mehr darüber, was Dich wirklich glücklich macht.

#2 Deine Ziele

Nichts anderes hilft wahrscheinlich besser beim Erreichen seiner Ziele als Visualisierung. Wer seine Träume und Ziele vor Augen hat, weiß wie er sein Leben leben will. Eine Zielcollage hilft Dir dabei Dich zu motivieren und motiviert zu bleiben.

Im Bild bekommst eine klare Anleitung wie Du Deine eigene #Zielcollage erstellst.

#3 Deine Stärken

Bei den Stärken kommt es nicht darauf an so viele wie möglich zu haben. Wenn Du eine Stärke hast, in der Du richtig gut bist, dann ist das sehr wertvoll. Überlege Dir verschiedene Eigenschaften, die Du bei Dir als Stärke siehst.

Ganz wichtig: Jeder von uns hat Stärken. Auch du! Wenn du im Moment nicht darauf kommst, versuche die Übung in ein paar Tagen nochmal. Du kannst auch Freund*innen, Bekannte oder Familie fragen. Oft wissen sie viel besser, was Du gut kannst, weil sie mit einem anderen Blickwinkel auf Dich schauen.

Wir hoffen von Herzen, dass Du aus diesem Gastartikel etwas mitnehmen konntest und Dir die Übungen geholfen haben. Wenn ja, dann teile diese Infos doch mit Freund*innen und Bekannten, damit es noch mehr Menschen bei ihrer Selbstfindung unterstützen kann.

Für tägliche Inspiration, Motivation und weitere exklusive Tipps schau gerne auf Instagram @just_your_mindset vorbei. Auf unserer Webseite www.just-your-mindset.com findest Du weitere wichtige Infos rund um unser Projekt. Wir freuen uns, Dich dort in unserer Community begrüßen zu dürfen.

nach oben