0800 – 111 0 111
TELEFONSEELSORGE
Sorgen teilen. Anonym.
Täglich. Rund um die Uhr.

116 111
KINDER- UND JUGENDTELEFON
Nummer gegen Kummer. Anonym.
Mo-Sa. 14-20 Uhr erreichbar.

Soforthilfe
Gastbeitrag / 12.11.2019 Wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt, um über psychische Probleme zu reden? Der gemeinnützige Verein The Ocean In Your Mind hat die Vision, Menschen mit Depressionen, Süchten und selbstverletzendem Verhalten zu helfen. Ihr Traum ist es, dass Menschen ihre Ängste überwinden und ihre Geschichte erzählen. Heute soll es darum gehen, wann eigentlich der richtige Zeitpunkt ist, um über psychische Probleme zu reden.
Gastbeitrag / 28.10.2019 Mit Entspannungsübungen gegen Stress ankommen Stress ist allgegenwärtig. Stress bei der Arbeit kennen die meisten, aber auch in der Freizeit, bei Freunden, in der Partnerschaft oder Familie gibt es ihn. Stress gehört zu unserem Leben dazu und hat auch positive Seiten: Ein neuer Job, ein Umzug oder das Planen einer Hochzeit, auch diese schönen Lebenserfahrungen bringen Stress mit sich.
Presse / 11.10.2019 Kopfsalat Folge 2: “Deprimiert oder depressiv – Wie erkenne ich eine Depression?” Jeder ist mal gestresst und mies drauf. Jeder schläft mal schlecht. Dr. Bastian Willenborg erklärt in der neuesten Folge von Kopfsalat die Grenzen zwischen deprimiert und depressiv, spricht über Symptome, Schweregrade und Formen der Depression bis hin zu Suizid sowie den richtigen Zeitpunkt, sich Hilfe zu suchen.
Gastbeitrag / 07.10.2019 Nach der Motivation 45 Marathons zu laufen Der Initiator des Lauf- und Charityprojekts 19/19 Anthony Horyna hat es am 10. September geschafft: Er ist 45 Marathons gelaufen, um auf die Tabuthemen Depression und Suizid aufmerksam zu machen. Wie er mit seinem Projekt motiviert, inspiriert und Mut gemacht hat, erzählt er hier im Recap nach den 45 Marathons. 
Gastbeitrag / 24.09.2019 Im Dickicht der Gedanken – Wenn wir uns im Grübeln verlieren Dass wir Menschen so viel nachdenken, ist an sich eine gute Sache. Es kann uns dabei helfen, kommende Herausforderungen zu meistern oder unangenehme Erfahrungen aus der Vergangenheit zu verarbeiten. Während manche eher grob und ohne großen Aufwand Ordnung im Kopf schaffen, neigen andere dazu, jede Situation bis ins Kleinste auseinanderzunehmen und geraten darüber ins Grübeln.
Gastbeitrag / 17.09.2019 Angst und Depression zum Ersten – und zum Zweiten Andreas ist betroffen von Angststörungen und Depressionen. Er berichtet von seinem Weg, seine Erkrankung zu verstehen und hin zu einem gesunden Lebensstil – ein Weg, auf dem er lernt Alarmzeichen zu erkennen und Hilfe anzunehmen.

Newsletter

Für alle, die mehr über seelische Gesundheit und Freunde fürs Leben erfahren möchten. Jetzt kostenlos anmelden und vierteljährlich unseren Newsletter erhalten.

Wo finde ich

Was bedeutet eigentlich …?

Hier findest Du Informationen rund um die Themen Suizid und Depression.

Hilfsangebote

Wo bekommst Du Hilfe? Es gibt viele Möglichkeiten, sich Hilfe zu suchen. Hier geht es zu den Hilfsangeboten.

Infomaterial

Du möchtest über Fakten aufklären und selbst aktiv werden? Hier erhältst Du Infomaterialien und kannst ein Teil von Freunde fürs Leben werden.

Events & Aktionen

Dir gefällt, was Du siehst? Hier kannst Du Kampagnenmaterial herunterladen und ein Teil von Kampagnen werden.

nach oben