„Manche Menschen haben Nerven dünn wie Zahnseide und manche haben Nerven dick wie Stahlseile.“ (Jan Delay) 

Leben fordert heraus und dazu gehört auch immer eine Portion Leid, Sorgen und Probleme – bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Aus solchen Krisensituationen nehmen wir fast immer etwas Wichtiges für unser Leben mit. Wenn wir schwierige Situationen bewältigen, dann entwickeln wir Strategien, die uns helfen Schwieriges zu meistern.

Viele Menschen haben zum Glück eine große Widerstandskraft und können mit Konflikten und Krisen gut umgehen. Diese Widerstandskraft nennt sich Resilienz. Auf den folgenden Slides erfährst Du, wie Du auf Dich selbst achten kannst, was Dich stärkt und was Dir dabei helfen kann, dass Du Dich wohl fühlst. Das sind alles keine neuen Tipps & Tricks. Von den meisten Punkten hast Du sicher schon gehört.

 

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  • Dieses Programm zielt darauf ab, über seelische Gesundheit aufzuklären und Verständnis für psychische Erkrankungen zu schaffen. Es soll vermittelt werden, dass psychische Erkrankungen behandelbar sind, wie jede andere Krankheit auch und das Hilfe möglich ist.

    Jeder Einzelne kann dazu beitragen.

    Die Präsentation stammt von der australischen Organisation BlackDogInstitut und wurde Freunde fürs Leben e.V. freundlicherweise zu Verfügung gestellt. Mehr Informationen finden Sie unter www.blackdoginstitute.org.au. Übersetzt wurden die Folien durch Freunde fürs Leben e.V..

Tipps für Betroffene

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

Frnd.TV: Und Du so? – Die Straßenumfrage „Was kommt in Deinen Notfallkoffer“

Teilen