0800 – 111 0 111
TELEFONSEELSORGE
Sorgen teilen. Anonym.
Täglich. Rund um die Uhr.

116 111
KINDER- UND JUGENDTELEFON
Nummer gegen Kummer. Anonym.
Mo-Sa. 14-20 Uhr erreichbar.

Soforthilfe
  • Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr als 9.000 Menschen durch Suizid. 500 davon sind Jugendliche und junge Erwachsene. Wir wollen das ändern.

    DIANA DOKO, GRÜNDERIN VON FREUNDE FÜRS LEBEN
    Foto: Tom Wagner

  • Viele Menschen hängen fest und sehen das Licht nicht, sehen nicht, dass es auch wieder nach oben geht. Lass Dir helfen.

    Clueso, Sänger
    Foto: Tom Wagner
  • Depression und Suizid sind eines der letzten verbleibenden Tabus in unserer Gesellschaft.
    Darüber reden hilft.

    VICTORIA HIEBSCH, FRND-MODERATORIN
    Foto: Tom Wagner

  • Wenn die Seele krank ist, braucht sie Hilfe. Wir lassen Hilfsangebote sichtbar werden.

    MARKUS KAVKA, Moderator, JOURNALIST UND AUTOR
    Foto: darius ramazani

Freunde fürs Leben

Freunde fürs Leben informieren sich über Suizid (Selbstmord) und Depressionen, um die Signale zu kennen und Hilferufe besser deuten zu können.
Sie achten auf Ihr Umfeld – im Freundeskreis, der Familie und bei der Arbeit. Wenn nötig, sprechen sie das Thema an, weil sie wissen, dass und wo Hilfe verfügbar ist.
Sie reden darüber.

Freunde fürs Leben helfen, Suizide zu verhindern.

FRND.TV

  • Raul Krauthausen by Svenson Suite Website

    Laut gedacht mit Raúl Krauthausen, Foto: Svenson Suite

  • Jochen Schropp Svenson Suite Website

    Laut gedacht mit Jochen Schropp, Foto: Svenson Suite

  • PhilipSiefer_frndLautGedacht_bySvensonSuite

    Laut gedacht mit Philip Siefer, Foto: Svenson Suite

  • News Cover 1 (2000x1333)

    Laut Gedacht mit Malwanne, Foto: Jakob Erlenmeyer

  • Frnd VWW6 Thumbnail Foto: Jakob Erlenmeyer

    Vicky will's wissen Folge 6, Foto: Jakob Erlenmeyer

  • Bar-Talk mit Stefanie Giesinger by Svenson Suite

    Bar-Talk mit Stefanie Giesinger, Teil 1: Das persönliche Gespräch, Foto: Svenson Suite

  • Bar-Talk mit Stefanie Giesinger Teil 3

    Bar-Talk mit Stefanie Giesinger, Teil 3: Mental Health, Foto: Svenson Suite

  • BAR5_Megaloh_Still_06

    Bar-Talk mit Megaloh, Teil 3: Mental Health, Foto: Svenson Suite

  • Bar-Talk mit Megaloh by SvensonSuite

    Bar-Talk mit Megaloh, Teil 1: Das persönliche Gespräch, Foto: Svenson Suite

  • Bar Talk mit Nora Tschirner by Svenson Suite

    Bar-Talk mit Nora Tschirner, Teil 1: Das persönliche Gespräch, Foto: Svenson Suite

UNSER NEWSBLOG

Gastbeitrag / 21.06.2022 Social Media? Ja, aber bewusst! Der Verein BewusstSchein e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, jungen Menschen einen bewussten Umgang mit Social Media näherzubringen. Hier erzählt Corina aus dem BewusstSchein-Team davon, von ihren persönlichen Erfahrungen mit Social Media und gibt Tipps für einen bewussten Umgang damit.
Presse / 16.06.2022 Megaloh im Bar-Talk Podcast: Umbrüche, Leistungsdruck, Selbstkritik Der Berliner Rapper Megaloh erzählt in dieser Folge des Bar-Talk Podcasts, dass er schon immer Musik machen wollte. Mit Moderator Markus Kavka spricht er offen über dunkle Phasen in seinem Leben, strenge Erziehung und wie ihm nicht nur die Musik, sondern auch seine Familie bei der Verarbeitung negativer Erfahrungen hilft.
Frnd.tv / 14.06.2022 Raúl Krauthausen: “Wie barrierefrei ist der KitKat Club oder das Berghain?” Raúl Krauthausen ist Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit und setzt sich unter anderem mit seiner Organisation “Sozialhelden e.V.” für die Rechte behinderter Menschen ein. Im Laut gedacht erzählt er, was sein Aktivismus für ihn bedeutet, wie er mit mentalen Herausforderungen umgeht und warum Inklusion so essentiell für eine vielfältige Gesellschaft ist.

Newsletter

Für alle, die mehr über seelische Gesundheit und Freunde fürs Leben erfahren möchten. Jetzt kostenlos anmelden und vierteljährlich unseren Newsletter erhalten.

nach oben